An-hänger m.: a. Anhänger, in den das Rückentraggefäß entleert wird NÖ 06, NÖ 16.-  b. Anhänger, mit dem die Gefäße mit dem Lesegut nach Hause transportiert werden Schaffh. 01, STir. 08, Burgl. 04, Steir. 03, Burgl. 10.-  c. von einem Traktor gezogener Anhänger zum Heimtransport des Leseguts Steir. 02.-  d. Anhänger zum Transport der Plastikgefäße mit Most von der Presse zum Fass Bad. 12.-  e. Teil des „Pritschenwagens", Württ. 15. Formen: Sg.: NÖ 16, NÖ 06, Steir. 03, Burgl. 04, Bad. 12, STir. 08, Schaffh. 01.- Pl.: Steir. 02.- Zu e.: Der Pritschenwagen besteht aus A. u. Schlepper. Wortb.: Kipp-, Traktor-. Lit.: BadWB 1, 53; DRW 1, 657; DWBNb. 2, 1032; Kehr 1967, 237; Koch H.-J. [1999], 11; PfälzWB 1, 248; RheinWB 3, 227.







Artikel wurde aus Cache gelesen